EINEN SCHNITT VORAUS.

Holz im Garten

Das persönliche Wohlfühlparadies

Hochbeete, Terrassen, Fassaden, Rindendekorund vieles mehr – Der Trend, nicht nur den Wohnraum, sondern auch seinen Garten in ein persönliches Wohlfühlparadies zu verwandeln, setzt sich seit Jahren unaufhaltsam fort. Holz zählt dabei aufgrund seiner einzigartigen Eigenschaften, seinem Erscheinungsbild und seiner einfachen Be- und Verarbeitung zum beliebtesten Baustoff im Garten. In der modernen Architektur und Gartengestaltung ist Holz nicht mehr wegzudenken. Es ist immer ein optisches Highlight – egal in welcher Form – riecht gut, klingt gut und vermittelt ein heimeliges Wohlgefühl.

Zudem ist Holz der Klimaschützer Nr. 1, denn es ist CO2-neutral und damit ganz klar Material der Zukunft. Der nachwachsende Rohstoff ist langlebig, robust, vielseitig und vor allem individuell einsetzbar.  Entscheidet man sich für den Einsatz im Außenbereich, müssen lediglich ein paar Grundregeln beachtet werden. Es kommt maßgeblich auf die Auswahl der geeigneten Holzart sowie dem ausreichenden Schutz vor dauerhafter Durchfeuchtung an. Danach steht dem Gartenprojekt nichts mehr im Wege: Sonne, Regen, Wind und Temperaturschwankungen können der Holzkonstruktion nichts mehr anhaben.

Hochbeete

EINEN SCHNITT VORAUS bei den robusten Mühlviertler Lärchenholz-Hochbeeten

HOCHWERTIG.LANGLEBIG.MASSIV. Für diese Attribute stehen unsere Hochbeete. Die Mühlviertler Lärchenholz-Hochbeete sind wahre Designerstücke für Ihren Garten. Lärchenholz ist aufgrund seiner hervorragenden Eigenschaften perfekt für den Außenbereich geeignet. Für die Produktion unserer Hochbeete kommt heimisches Lärchenholz zum Einsatz. Die Wertschöpfung passiert also zu 100 Prozent im Mühlviertel. Die kurzen Transportwege sorgen nicht nur für die beste Energiebilanz, sondern auch für ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Terrassen

EINEN SCHNITT VORAUS auf einer Terrasse von Ortner-Holz

Der Trend, nicht nur den Wohnraum, sondern auch seinen Garten in ein persönliches Wohlfühlparadies zu verwandeln, setzt sich seit Jahren unaufhaltsam fort. Holz zählt dabei aufgrund seiner Eigenschaften, seinem Erscheinungsbild und seiner einfachen Be-und Verarbeitung zum beliebtesten Baustoff im Garten.

Fassaden

EINEN SCHNITT VORAUS bei der Gestaltung im Außenbereich

Profilholzschalungen als bewusst eingesetztes Bauelement sind aus unserer heimischen Architektur nicht mehr wegzudenken. Denn gerade mit Holz sind natürliche und dauerhaft schöne Lösungen möglich. Seit Jahrhunderten werden Häuser mit Holzfassaden gestaltet. In den letzten Jahren haben diese Verkleidungen aufgrund ihrer Wärme und Gemütlichkeit einen Aufschwung erfahren, die ein Haus mit Holzfassaden nach außen abstrahlt.

Rindendekor / Sägenebenprodukte

EINEN SCHNITT VORAUS bei ökologischer Gartengestaltung

Für die Abdeckung von Pflanzenflächen jeglicher Art findet unser Rindenmulch im Garten- und Landschaftsbau Verwendung. Er schützt den Boden vor Hitze, Kälte, Austrocknung und fördert das Bodenleben. Unser Rindendekor wird ausschließlich aus heimischem Rundholz (Lärche, Fichte, Kiefer, Tanne, Douglasie) gewonnen. Neben Rindendekor fallen bei der Produktion von Schnittholz noch eine Reihe weiterer Sägenebenprodukte an.