EINEN SCHNITT VORAUS.

BSP

Ökologisch, Nachhaltig, Massiv

BSP (= Brettsperrholz) ist ein ökologischer, nachhaltiger, massiver, mehrschichtiger Baustoff aus Holz. Ausgangsmaterial für die Herstellung von Brettsperrholzplatten sind sägerauhe Bretter. Verarbeitet wird vorwiegend Seitenware, also relativ schmale Bretter aus den Randzonen des gesägten Baumstammes. Der kreuzweise Aufbau aus qualitativ hochwertigem verleimten Nadelholz ergibt dauerhafte, formstabile Bauelemente. 

Brettsperrholzprodukte gewinnen seit Jahren im modernen Holzbau an Bedeutung. Im Wohnungsbau, wie auch im kommunalen und gewerblichen Objektbau, werden sie als statisch tragende Elemente eingesetzt. Die massiven Wand-, Decken- und Dachelemente können exakt und individuell nach Plan gefertigt werden und einfach und rasch montiert werden. Diese finden sowohl bei Einfamilienhäusern als auch bei großen Bauobjekten Einsatz.

BSP schafft ein angenehmes, behagliches Raumklima, hat ein geringeres Eigengewicht als Stahlbeton und weist einen hohen Brandwiderstand und hohe Wärmedämmeigenschaften auf. Zusätzlich  hat BSP eine postive Auswirkung auf den Klimaschutz durch die Speicherung von CO2.